Matthias C. Angermeyer, Holger Steinberg's 200 Jahre Psychiatrie an der Universität Leipzig: Personen PDF

By Matthias C. Angermeyer, Holger Steinberg

ISBN-10: 3540250751

ISBN-13: 9783540250753

Leipzig als Wiege der akademischen Psychiatrie … Wussten Sie, dass der Ursprung der zwei Jahrhunderte umfassenden Entwicklung der akademischen Psychiatrie nicht etwa in Paris, in Berlin oder Edinburgh liegt, sondern in Leipzig? Dort wurde als erster Lehrer f?r ein seelenheilkundliches Fach an einer Universit?t im Jahre 1811 Heinroth berufen. Damit beginnt nichts weniger als die Geschichte der akademischen Psychiatrie des Abendlandes. Schwerpunktm??ig werden hier Personen und Konzepte des 19. Jahrhunderts in ihrer konkreten lebens- und wissenschaftsgeschichtlichen Verortung beschrieben: biografisch, lokal und disziplingeschichtlich. So entstehen Portr?ts ganz eigener paintings: von Menschen, einer Stadt und ihrer Universit?t, eines Faches in bestimmten historischen Epochenabschnitten.

Show description

Read or Download 200 Jahre Psychiatrie an der Universität Leipzig: Personen und Konzepte PDF

Best mental illness books

Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders - download pdf or read online

Because the DSM-IV® was once released in 1994, we’ve obvious many advances in our wisdom of psychiatric disorder. this article Revision contains info culled from a complete literature assessment of study approximately psychological problems released on the grounds that DSM-IV® used to be accomplished in 1994. up to date info is incorporated in regards to the linked positive aspects, tradition, age, and gender beneficial properties, occurrence, path, and familial trend of psychological problems.

New PDF release: L'altra verità (Contemporanea)

Un alternarsi di orrore e solitudine, di incapacità di comprendere e di essere compresi, in una narrazione che nonostante tutto è un inno alla vita e alla forza del “sentire”. Alda Merini ripercorre il suo ricovero decennale in manicomio: il racconto della vita nella clinica psichiatrica, tra elettroshock sguardo della poetessa su questo inferno, come un’onda che alterna l. a. lucidità all’incanto.

Download e-book for iPad: Imagination and Its Pathologies by James Phillips, James Morley

From John Locke's Essay bearing on Human realizing to the latest version of the Diagnostic and Statistical guide of psychological issues, insanity has been considered as a defective mixture of principles via a deranged and violent mind's eye. This booklet exhibits that the relation of the mind's eye to pathological phenomena is as different and complicated because the human situation itself.

Download PDF by Felicity De Zulueta: From Pain to Violence: The Traumatic Roots of

Violence is throughout us; but, regardless of its common occurrence, we stay uncertain approximately its explanations. during this ebook Felicity de Zulueta - starts by way of defining "violence" as distinctive from "aggression", after which makes an attempt to track its origins, highlighting the polarization among those that think mankind to be innately violent and people who see violence because the consequence of man's existence reports.

Extra resources for 200 Jahre Psychiatrie an der Universität Leipzig: Personen und Konzepte

Example text

64). Heinroth 1828b, S. 223: »Baco [von Verulam; auch Francis Bacon Baron Verulam, Viscount St. Albans, »Doctor mirabilis«; 1561–1626; »Stifter der beobachtenden und prüfenden Natur- und Menschen-Erforschung« S. 209] … gab die deutlichsten Fingerzeige zum richtigen Gang der Forschung. « Wobei es nach Heinroth 1827a, S. VI wegen des göttlichen Ursprungs der Seele unmöglich sei, sie nur mit Hilfe naturwissenschaftlicher Methoden erkennen zu wollen: »In dem Gebiete des Geistes nimmt die Beobachtung wie der Gedanke, d.

Allerdings ist in der Sekundärliteratur verbreitet die irrige Auffassung anzutreffen, Heinroth wäre mit diesem Vorgang zum ordentlichen Professor für psychische Therapie bzw. psychische Heilkunde ernannt worden, so u. a. bei: Gerlach 1965, S. 131, der das Jahr 1817 dafür ansetzt; SchmidtDegenhard 1985, S. 13 (hier für 1818); sowie für 1819: Gretschel 1830, S. 132; Schomerus 1965, S. II, 13; Wunderlich 1981, S. 34; Lidl 1981, S. 14; Hilken/Lewandowski 1988, S. 11; Benzenhöfer 1993, S. 70, 75 und 1998, S.

12. 99. Ey 1970, S. 90; Pauleikhoff 1983, S. 84. Shorter 1999, S. 56 hatte, sich ausschließlich auf die Vermutung Eys beziehend und ohne eine weitere Quelle zu bieten, zwischen beiden gleich eine gute Bekanntschaft sehen wollen. 100. Russischer Name Vasilij Ivanovicˇ. Freygang vertrat das Russische Kaiserreich in verschiedenen diplomatischen Missionen, so ab 1820 in Sachsen (»Russkij biograficˇeskij slovar«. Polovcov AA (Hg). 21. Bd. St. Peterburg: Skorochodov, 1901, 222–223). book Page 24 Monday, May 2, 2005 2:46 PM 24 1 Kapitel 1 · Johann Christian August Heinroth (1773–1843) und Jänckendorf ist anwesend – dem Ansinnen gegenüber nicht völlig abgeneigt: Man will dem König vorschlagen, Heinroths Gehalt von derzeit jährlich 350 Talern um 300–400 Taler zu erhöhen, wenn er auf die jährlichen Gratifikationen – zuletzt 200 Taler – verzichtet.

Download PDF sample

200 Jahre Psychiatrie an der Universität Leipzig: Personen und Konzepte by Matthias C. Angermeyer, Holger Steinberg


by Mark
4.5

Rated 4.46 of 5 – based on 21 votes